Theater und Schule

Nirgends verbringen unsere Kinder so viel Lebenszeit wie in der Schule. Und nirgends müssen sie so darum ringen, einen Ausdruck für ihre ganz eigene Persönlichkeit zu finden. Die Restriktionen unseres Bildungssystems nehmen zu. Und auch Stressfaktoren wie Mobbing, Gewalt und Depression sind steigend.
Längst ist erwiesen, dass Theater, Bewegung und Ausdruck Kinder weit über das Maß eines Frontalunterrichts hinaus fördern und fordern können.
Durch meine Erfahrungen als Coach und Trainerin für Projektentwicklung bin ich sehr geübt darin, Gruppen zum Erfolg zu führen und auch diejenigen Kinder liebevoll zu integrieren, die mit Ängsten und Ablehnung zu kämpfen haben.


"Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem besteht darin, wie es ein Künstler bleiben kann, wenn es aufwächst."
Pablo Picasso

Was ich biete:

Individuell auf die Gruppe zugeschnittene Formate:

  • Entwicklung eines eigenen Stückes frei nach den Interessen der Kinder mithilfe von Improvisation,  Schreibwerkstatt u.ä.
  • Einstudieren eines vorhandenen Stoffes
  • Theatertraining:  Improvisation, Bewegung und Tanz, Sprachtraining, Musik

... und vieles mehr...